SlideShow_MEP.jpg

Kompatibel mit Autodesk Revit 

2019, 2020, 2021 und 2022

LogoConVoidClean_3840x2160.png

ab 350 €/Jahr

Übersicht

Ein openBIM Prozess in Autodesk® Revit®, für das automatische Erzeugen, Übernehmen, Aktualisieren und Koordinieren von Durchbrüchen, Schlitzen, IFC Durchbruchsvorschlägen und Tragwerksöffnungen. Ein durchgängiger Workflow der Durchbruchsplanung für Architekten, Tragwerksplaner und TGA-Planer.

  • Erstellt 5000 Durchbrüche in nur 10 Minuten

  • Keine Modellanforderungen zu berücksichtigen

  • Verfolgt und protokolliert jede Änderung

  • Funktioniert mit verknüpften Revit- & IFC-Modellen

  • Umwandlung von IFC Provision for Voids

  • Unterstützt alle Revit Kategorien und 3D Bauteile

  • Freigabe über BCF Export und Import

conVoid ist eine intuitive und durchgängige Lösung für die Abwicklung der Schlitz- und Durchbruchsplanung in openBIM und closedBIM Projekten. conVoid bietet Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität und Zuverlässigkeit bei der Erstellung, Übernahme, Aktualisierung und Koordination von Durchbrüchen, Schlitzen und Tragwerksöffnungen. Verknüpfen Sie alle relevanten Revit- und IFC-Modelle in Ihr Projekt und starten Sie den Prozess, ohne Modellanforderungen zu berücksichtigen.

conVoid_TitelPicture.jpg

FEATURES convoid

01. Erstellen, übernehmen und aktualisieren von Öffnungen auf Basis aller TGA-, Tragwerks- und Architekturbauteile

Mit conVoid wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, auf Basis aller Revit- und IFC- Bauteile planungskonforme Durchbrüche, Schlitze und Tragwerksöffnungen zu erzeugen, zu übernehmen und zu aktualisieren. Auch das arbeiten mit komplexen Geometrien wird Ihnen ermöglicht.

VoidElements_Summary_1a.png

02. Arbeiten mit verknüpften Modellen

Verlinken Sie externe Revit- und IFC-Modelle in Ihr Revit Projekt, um alle Referenz- und Basisbauteile zusammenzuführen, die für die Erstellung von Durchbrüchen, Schlitzen und Tragwerksöffnungen erforderlich sind. conVoid erlaubt das verschieben von verknüpften Modellen, wenn diese falsch positioniert sind.

LinkedModel_DE.png

03. Arbeiten mit IFC-Modellen

conVoid kann auf Grundlage verknüpfter IFC Modelle Öffnungen präzise erzeugen.

  • IFC Architektur Modelle

  • IFC Tragwerksmodelle

  • IFC Provision for Void Modelle

  • IFC TGA Modelle

  • und andere...

Wenn Sie kein Revit Modell vorliegen haben, aber nichts desto trotz den Prozess anwenden wollen, können Sie auch rein mit IFC-Modellen arbeiten.

Icon_IFC.png

04. Unterstützt alle Revit Kategorien

conVoid unterstützt alle Revit-Kategorien und Bauteiltypen, sofern diese in Form eines 3D Bauteils vorliegen.

  • Allgemeines Modell

  • Audiovisuelle Geräte

  • Außenanlagen

  • Bepflanzung

  • Brandmelder

  • Brandschutz

  • Datengeräte

  • Decken

  • Dächer

  • Elektrische Ausstattung

  • Fachwerkbinder

  • Fenster

  • Flexible Rohre

  • Fundamente

  • Gastronomieausstattung

  • Geschossdecken

  • Hinweisschilder

  • HLS-Bauteile

  • Kabeltrassen

  • Kabeltrassenformteile

  • Kommunikationsgeräte

  • Körper

  • Leuchten

  • Luftdurchlässe

  • Luftkanaldämmung

  • Luftkanalformteile

  • Luftkanalzubehör

  • Luftkanäle

  • MEP Fabrication Bauteile

  • Möbel

  • Möbelsysteme

  • Projektfamilien

  • Notrufgeräte

  • Rohre

  • Rohrformteile

  • Rohrzubehör

  • Sanitärinstallationen

  • Schreinerarbeiten

  • Sicherheitsgeräte

  • Skelettbau

  • Sonderausstattung

  • Sprinkler

  • Steifen

  • Stützen

  • Telefongeräte

  • Tragwerkstützen

  • Treppen

  • Türen

  • Wände Vertikal/Geneigt/Verjüngt

05. Integrierte Kollisionsprüfung

conVoid hat eine fest integrierte Kollisionsprüfung, die speziell für die Schlitz- und Durchbruchsplanung entwickelt wurde. Sie können nur mit wenigen Klicks eine Kollisionsprüfung durchführen ohne weitere Tools zu verwenden.

Built-In_ClashDetection_EN.gif

06. Parameter Transfer

Der Parameter Transfer ermöglicht Ihnen Parameterwerte aus den Referenz- und Basisbauteile auf die Öffnungen zu übertragen. Dies kann beispielweise die Feuerwiderstandsklasse der Wand oder der Systemtyp des Kanals sein. Sie können auch Ihre eigenen Parameter als Grundlage verwenden und diese den Öffnungen als Projektparameter oder Familienparameter hinzufügen.

ParameterTransfer.PNG

07. Verfolgt und protokolliert alle Änderungen

conVoid verwendet einen einzigartigen Tracking-Algorithmus, um Öffnungen während des gesamten Planungsprozesses zu aktualisieren. Nutzen Sie Ihre aktuellen und externen Modelle, und conVoid informiert Sie automatisch über Änderungen, damit Sie Ihre Koordination auf dem aktuellsten Stand halten.

Changelog_EN.png

08. Definition eines individuellen Fugenmaßes für die Öffnungen

Ergänzen Sie zu jedem Durchbruch einen individuelles Fugenmaß hinzu, um sicherzustellen das genügend Freiraum zwischen Referenz- und Basisbauteil vorliegt.

OffsetOpening_EN_DE.png

09. Verbindet Öffnungen ab einem definierten Abstand

Führen Sie Öffnungen automatisch zusammen die einen gewissen Abstand zueinander haben. conVoid führt eine Abstandsmessung durch und verbindet nah beieinander liegende Öffnungen zu einer Öffnung zusammen.

JoinOpenings_EN_DE.png

10. Ändert den Öffnungsquerschnitt von rund auf rechteckig ab einem definierten Durchmesser

Definieren Sie einen maximalen Durchmesser für runde Durchbrüche. Sobald der Wert des Durchmessers überschritten wird, erstellt conVoid einen rechteckigen Durchbruch anstelle eines runden.

ShapeOpenings_EN_DE.png

11. Verschneidet Öffnungen und Basisbauteile automatisch

Mit conVoid haben Sie die Möglichkeit die Öffnungen automatisch mit den Basis-Bauteilen zu verschneiden. Auch wenn ein Verschnitt vorliegt, erkennt conVoid weiterhin Änderungen des Referenzbauteils und aktualisiert die Öffnungen automatisch.

JoinOpenings_EN_DE.png

12. Stellt eine Abhängigkeit zwischen Basisbauteil und Öffnung her

Sie können eine Abhängigkeit zwischen Basis-Bauteilen und den Öffnungen herstellen, sodass sich die Öffnung bei der Änderung der Dimensionen oder der Lage des Basis-Bauteils automatisch anpasst.

HostConstraints_EN.gif

13. Verbindet manuell platzierte Öffnungen mit Referenzbauteilen

Sie haben immer die Möglichkeit Durchbrüche manuell zu platzieren. Diese werden von conVoid erkannt und mit dem Status "Manuell" gekennzeichnet. Sofern in einer späteren Phase ein TGA-Element vorliegt und dieses den Durchbruch durchdringt, verbindet conVoid automatisch beide Bauteile, sodass jede weitere Änderung des Referenz-Bauteils auch eine automatische Änderung des Durchbruches mit sich bringt.

14. Plankonforme Revit Durchbruch- und Schlitzfamilien

conclass stellt planungskonforme Revit-Durchbruchsfamilien kostenlos zur Verfügung. Unter anderem können folgende Parameter eingestellt werden:

 

  • Wählen Sie zwischen verschiedenen 2D-Symbolen, um die Öffnungen (Durchbrüche, Schlitze, Fenster, Türen etc.) entsprechend nach Ihren Anforderungen darzustellen

  • Ändern Sie die Drehung oder Neigung der Öffnungen

  • Geben Sie ein Spaltmaß für die Öffnungen an, um genügend Platz zwischen dem Basisbauteil und dem Referenzelement zu schaffen

  • Ermitteln Sie automatisch den Abstand zwischen der Unteren/ Oberen Ebene und der Öffnung

  • Aktivieren Sie eine Kollisionszone, um den Abstand zu benachbarten Bauteilen zu überprüfen

  • und noch vieles mehr...

WD-Rechteckig.png

15. Ausgrenzen von Bauteilen

Grenzen Sie Bauteile vom conVoid Prozess aus, um zu vermeiden das Durchbrüche platziert werden, wo keine vorliegen sollten. Beispielsweise kann der Tragwerksplaner einen Unterzug aus dem conVoid Prozess ausschließen, um sicherzustellen, dass der TGA-Planer keine Durchbrüche dort platziert.

ExcludeElements_EN.png

FEATUREs convoid manager

conVoidManagerBCF_EN.png

01. Verwalten, Koordinieren und Genehmigen von Öffnungen

Mit dem conVoid Manager erhalten Sie einen vollständigen Überblick über den aktuellen Stand der Schlitz- und Durchbruchsplanung. Prüfen, genehmigen und kommentieren Sie die Durchbrüche und teilen Sie Ihre Ergebnisse mit anderen  Projektbeteiligten.

02. BCF Import und Export

Mit der BIM Collaboration Format (BCF) Schnittstelle, können Sie Ihre Ergebnisse exportieren und mit den Projektbeteiligte teilen. Lassen Sie mit dieser Schnittstelle Ihre Durchbrüche freigeben und spielen Sie diese Ergebnisse wieder zurück in Ihr Modell.

BCF_Icon_EN_DE.png

03. Unterstützt den Austausch mit BCF Issue-Management Plattformen

Mit der BCF Import- und Exportfunktion können Sie den Genehmigungsprozess auf Plattformen wie BIM Track, BIM Sync, BIMcollab oder anderen Systemen durchführen, die den Import und Export von BCF-Dateien unterstützen. Alle hinzugefügten Informationen, wie Kommentare, Schnappschüsse, Titel und Genehmigungsstatus können zurück in conVoid importiert und zusammengeführt werden.

BcfPlattformTrack_EN.PNG

04. Erstellt für jede Öffnung automatisch eine BCF

Es ist nicht notwendig, für jede Öffnung manuell eine BCF-Datei zu erstellen - conVoid erstellt automatisch eine BCF für jede Öffnung.  Außerdem können Sie Schnappschüsse und Kommentare hinzufügen.

AutoBCF_EN.png

05. Erstellt Ansichtpunkte automatisch

Die Erstellung von passenden Ansichtspunkten einer BCF ist ein zeitaufwendiger, jedoch wichtiger Schritt, damit andere Projektbeteilige den Durchbruch schnell im Modell orten können. conVoid erstellt automatisch für jede BCF passende Ansichtspunkte, welche direkt den anderen Projektbeteiligen zur Verfügung gestellt werden können.

BcfViewpointZoom_EN_DE.gif

06. Eineindeutige Öffnungs-ID

Für Kommunikationszwecke generiert conVoid eine eineindeutige, sechsstellige und lesbare ID für jede Öffnung. Sie können diese ID in den Beschriftungen darstellen lassen, im Titel der BCF Dateien integrieren oder anderweitig als Referenz heranziehen.

VoidId_DE.PNG

07. Kommentieren und Notieren

Mit dem conVoid Manager haben Sie die Möglichkeit Kommentare zu jeder Öffnung hinzuzufügen und mit anderen Projektbeteiligen zu teilen. Außerdem können Sie für jeden Durchbruch interne Notizen erstellen, die nur für Ihren Zweck dienen.

08. Schnappschüsse erstellen und editieren

Ergänzen Sie für jede Öffnung einen Schnappschuss, um gewisse Situationen festzuhalten. Sie können darüber hinaus den Schnappschuss editieren und mit weiteren Informationen ergänzen.

Snapshot_DE.PNG

09. Bauteilliste mit Status- und Parameterdarstellung

Der conVoid Manager listet alle Parameter der Öffnungen in einer Tabelle auf und stellt die Zeilen in den jeweiligen Statusfarbe der Öffnungen dar. Darüber hinaus können Sie unrelevante Parameter ausblenden, welche dann bspw. beim Excel-Export nicht mit ausgegeben werden.

10. Ergänzung von Farbfiltern in den Ansichten

Ergänzen Sie zu den 2D und 3D Ansichten Farbfilter, um die verschiedenen Status der Öffnungen farblich hervorzuheben. Legen Sie dabei Ihre eigenen Statusfarben fest, welche in der conVoid Manager Tabelle und in der aktiven Ansicht übernommen werden.

ColorFilter_EN_DE.PNG

11. Filtern von Öffnungen

Mit dem conVoid Manager haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Filtern, um die Öffnungen nach bestimmten Eigenschaften zu filtern.

  • Filtern von Öffnungen in der aktiven Ansicht

  • Filtern von Öffnungen die bisher nicht mit den Basisbauteilen verschnitten sind

  • Filtern von Öffnungen mit einem gewissen Status

  • Filtern von Öffnungen mit einer bestimmten Eigenschaft

12. Excel und CSV Export

Exportieren Sie Ihre Ergebnisse in Form einer Excel- und CSV Datei und stellen Sie die den anderen Projektbeteiligten zur Verfügung.

ExcelExport_DE.png

13. Abstandsprüfung der Öffnungen

Nutzen Sie die Abstandsprüfung um sicherzustellen, dass genügend Abstand zwischen den Öffnungen vorliegt. Mit dem aktivieren der Kollisionszone wird automatisch ein Raum um die Öffnung erzeugt, welcher eine Warnung ausgibt, sofern sich Öffnungen schneiden.

ClashZone_EN_DE.PNG

Preisoptionen